Kein Bargeld mehr am Bankschalter in Griechenland

August 2020

Nach einer Ankündigung des griechischen Bankenverbandes schränken die griechischen Banken corona-bedingt ihre Dienstleistungen am Schalter bis auf weiteres ein. Zuvor waren während der Finanz- und Bankenkrise bereits viele Filialen ganz geschlossen worden. Nun können Kunden am Schalter kein Geld mehr abheben. Der Zahlungsverkehr soll nur noch mit Karte oder mittels online oder mobile-Banking abgewickelt werden.

Barabhebungen bis 400 € nur am Automaten („ATM“), nur dort auch Einzahlungen bis 1000 € auch die Bezahlung von Geschäftsrechnungen und von Steuern etc. und Einzahlungen auf Fremdkonten und die Aktualisierung von Sparbüchern soll nicht mehr am Schalter erfolgen.

Unter der Rubrik "Aktuelles" möchten wir Sie auf aktuelle Ereignisse mit Bezug zu Griechenland informieren. Neben diesen allgemeinen Notizen gibt es Informationen für den juristisch interessierten Besucher unter "Neu Eingestellt -Jura" im linken Menü der Homepage www.ra-rath.com. Beide Rubriken werden gelegentlich aktualisiert -- schauen Sie also gerne öfters einmal bei "Aktuelles" und "Neu Eingestellt -Jura" herein!
Beitrag erstellt 83

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben