Gleichgeschlechtliche Partnerschaft nun auch in Griechenland

Die sog. „Homo-Ehe“ , also die gleichgeschlechtliche Partnerschaft, ist nun auch in Griechenland gesetztlich anerkannt.homolove Für das entsprechende Gesetz stimmten im Athener Parlament am 23. Dezember 2015 eine Mehrheit von 193  der 249 anwesenden Abgeordneten, 56 waren dagegen.

Damit ermöglicht Griechenland als einer der letzten EU-Staaten gesetzlich die eingetragene Partnerschaft gleich- geschlechtlicher Paare.

Das Gesetz gilt seit 25.Januar 2016, als sich auch bereits die ersten, meist männlichen, Paare erste homo Partnerschaftbei den Standesämtern eintragen liessen.
Die Gleichstellung betrifft erbrechtliche, versicherungs- und rentenrechtliche Aspekte, nicht aber beispielsweise das Adoptions- und Melderecht.

Auch bei Steuern und Sozialleistungen sollen nun in Griechenland die o.g. neue Eingetragene Gleichgeschlechtliche Partnerschaft und die notariell
beurkundete Nichteheliche Lebensgemeinschaft gleichbehandelt werden (unterschiedlichen Geschlechts -eingeführt schon 2008 durch Gesetz Nr. 3719/2008) .

Unter der Rubrik "Aktuelles" möchten wir Sie auf aktuelle Ereignisse mit Bezug zu Griechenland informieren. Neben diesen allgemeinen Notizen gibt es Informationen für den juristisch interessierten Besucher unter "Neu Eingestellt -Jura" im linken Menü der Homepage www.ra-rath.com. Beide Rubriken werden gelegentlich aktualisiert -- schauen Sie also gerne öfters einmal bei "Aktuelles" und "Neu Eingestellt -Jura" herein!
Beitrag erstellt 79

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben