Sommertourismus und COVID-19

Die Lage für Griechenland-Touristen im Land bzgl. COVID-19(Stand: 1. Aug. 2020) Griechenland ist von COVID-19 relativ wenig betroffen. Regionale Schwerpunkte waren bisher die Regionen Attika (Hauptstadtregion Athen) und Xanthi. In den Urlaubsregionen befinden sich Corona-bedingt nur vereinzelte ausländische Touristen. Die Strände sind geöffnet unter Geltung von Hygiene- und Abstandsregeln. Auch die Hotels und andere Touristenunterkünfte […]

Einreise online anmelden

Einreise nach Griechenland ist online anzumelden(Stand: 1. Aug. 2020)Corona-bedingt kommt es in Griechenland auch im Hochsommer 2020 noch zu Beeinträchtigungen des öffentlichen Lebens , insbesondere im Personenverkehr. Der inner-griechische Flug- und Fährverkehr findet zwar wieder statt, die tatsächliche Durchführung der Reisen hängt aber von der Politik des jeweiligen Veranstalters ab.Beim internationalen Luft- und Landreiseverkehr haben […]

Neue Regierung in Athen vereidigt

Neue Alleinregierung in Athen nach Wahlsieg der Konservativen Bei den Parlamentswahlen vom 7. Juli 2019 hat die konservative Partei “Nea Demokratia” mit 39,85% der Stimmen einen klaren Sieg errungen und zügig eine Alleinregierung gebildet. Die Konservativen bekamen mit 158 Sitzen die absolute Mehrheit im 300 Sitze umfassenden Parlament. Die bisher regierende Syriza-Partei (Radikale Koalition der […]

Änderungen in der griechischen Justiz November 2018

15.11.2018 Nachdem der bisherige Athener Justizminister Stavros Kontinis bei der Kabinettsumbildung im Sommer 2018 nach zwei Jahren im Amt gehen mußte, ist seit September 2018 der junge Rechtsanwalt (RAK Athen) und linke Politiker Michalis Kalogirou (geb.1975 in Athen) Chef im Justizministerium. Der Areiopag hatte im Sommer die für Mitte Oktober gesetzlich eigentlich vorgesehene verpflichtende Mediation […]

Wirbel in der griechischen Justiz

16.5.2018 Wirbel in der griechischen Justiz Beim obersten Verwaltungsgericht in Athen, dem Staatsrat (Symvoulio tis Epikratias) reichte der Präsident Nikos Sakellariou nach Differenzen mit der politischen Führung in Athen seinen Rücktritt ein. Seine entsprechende mehrseitige Erklärung wurde von Justizminister Stavros Kontonis, einem bekannten Kritiker Sakellarious entsprechend kommentiert und umgehend angenommen: die Richterschaft solle sich ihren […]

Einvernehmliche Scheidung vor dem Notar

Februar 2018 Für standesamtliche Trauungen gibt es in Griechenland jetzt die Möglichkeit der einvernehmlichen Scheidung vor dem Notar, wobei beide Eheleute anwaltlich vertreten sein müssen.  Art. 1438 und Art. 1441 des griech. BGB wurden durch das  Gesetz Nr. 4509/2017 entsprechend geändert. Die notarielle Urkunde umfasst die verbindliche Einigung beider Parteien über die Scheidung und über […]

Staatstrauer nach Überschwemmungen

15.11.2017 Mindestens 17 Menschen starben in den vergangenen Tagen bei Unwettern in Korfu und heute in West-Attika. In Mandra, einer Kleinstadt etwa zwanzig Kilometer nordwestlich von Athen, starben innerhalb kurzer Zeit in ihren überschwemmten Wohnungen oder in ihren Autos gleich 14 Menschen; Dutzende wurden in Krankenhäuser eingeliefert. Ursache ist häufig eine Bebauung an ungeeigneten Stellen […]

Der Stadtbrand von Thessaloniki 1917

Ein tagelanger großer Brand verwüstete im Sommer 1917 weite Teile von Thessaloniki. Dieses Ereignis vor nun genau 100 Jahren veränderte in vieler Hinsicht diese zuvor multikulturelle Großstadt, die erst 1912 vom Osmanischen Reich zu Griechenland gekommen war und auch vom 1. Weltkrieg betroffen war. Das Feuer begann gegen 15 Uhr am 18. August 1917 und […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben